Unser Haus

Unser Team vom BSLH SaalbachDas Team
Das Team des Bundesschullandheimes Saalbach ist immer bemüht alle Anliegen und Wünsche unserer Gäste zu erfüllen und natürlich auch bei allen organisatorischen Tätigkeiten behilflich zu sein.

 

 

 

Die Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt in neu eingerichteten 2-, 3- und 4-Bett Zimmern, alle mit Dusche und WC ausgestattet. In 47 Zimmern stehen 140 Betten zur Verfügung. Für gehbehinderte Personen besitzt das Heim einen eigenen Aufgang. Wir sind auch immer stets bemüht den einzelnen Gruppen eine räumliche Zusammengehoerigkeit zuzuordnen, damit für die Lehrkräfte der Überblick und die Kontrolle der Schüler erleichtert wird.

Unsere ZimmerUnsere ZimmerUnsere Zimmer

Unser SpeisesaalDer Speisesaal
Der moderne Speisesaal bietet für 140 Personen Platz. Gekocht wird vorwiegend kindgerechte Hausmannskost, aber auch mit nationalen Spezialitäten werden unsere Gäste verwöhnt. Je nach Gruppenzusammensetzung wird natürlich auch auf Vegetarier, Kinder mit moslemischen Glauben und spezielle Diäten Rücksicht genommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte auf der Seite Kontakt direkt an die Küchenleitung. Für Lehrer steht ein kleines Stüberl fuer ein gemuetliches Beisammensein zur Verfügung.

Die AussenanlagenDie Aussenanlagen
Das BSLH Saalbach verfügt über 1 Rasenfeld (80 x 40 m), 2 Mehrzwecksportplätze mit Kunststoffbelag (je 40 x 20 m) für Tennis, Volleyball und Handball, 1 Laufbahn mit Kunststoffbelag (80 m), kombiniert mit Weitsprunggrube und Hochsprungmöglichkeit, und einer Bogenschießanlage mit eigenen Leihbögen.

 

 

Mehrzwecksaal und Seminarräume
Das BSLH Saalbach verfügt über 4 Seminarräume. Es können ein großer, vielseitig verwendbarer Vortragssaal für 140 Personen (teilbar in 2 kleinere Räume) und 2 Seminarräume zu je 35 Plätzen.

Alle Räume sind mit Deckenbeamern und Dolby Sourroundanlagen ausgestattet. Plug and Play.

Mehrzwecksaal und SeminarräumeMehrzwecksaal und Seminarräume

Unser TurnsaalUnser Turnsaal
Der Normturnsaal (27 x 15 m, Parkettboden) des Heimes bietet jeden erdenklichen Komfort und kann von den Gästen des Heimes genutzt werden. Seine Größe und Ausstattung lässt vom Boden- und Gerätturnen bis zu verschiedensten Ballspielen alle Möglichkeiten eines Turnunterrichtes zu.