Sommersportwoche

Sehen sie hier unsere tollen Sportmöglichkeiten in Saalbach Hinterglemm.

Hier können Sie sich alle unsere Angebote für Englischwochen und Nativ-Speaker, sowie für Projektwochen, Sommersportwochen und Kennenlerntage ansehen.

Programm Saalbach Bauböck

Programm Saalbach Bauböck

Möglichkeiten für Sommersportwochen

Gratis FreibadGratis Freibad
(Erlebnisbad Käpt´n Hook)

Käpt´n Hook, die einzigartige Badelandschaft mit Wildwasserkanal, Kletternetz, Rohrrutsche u.v.m

 

 

 

Fun CourtDer Fun Court
Unser Fun Court bietet vielzählige Möglichkeiten zur Nutzung wie Volleyball, Basketball, Handball oder aber auch nur für ein schnelles Fußballmatch.

 

 

 

FußballrasenfeldFußballrasenfeld
Auf unserem Rasenfeld macht das Training erst richtig Spaß, es sind mehrere Torgrößen vorhanden, als Ausgleich kann auch mit den hauseigenen Rasenhockeyschlägern trainiert werden.

 

 

 

IndoorkleternIndoorklettern
Für Regentage oder aber auch einfach zum auspowern, ist die neue Boulderwand sehr beliebt, in den Überhängen trennt sich der Weizen vom Spreu.

 

 

 

Expedition KodokNEU im Sommer 2012: "Expedition Kodok" - Die Suche nach den magischen Kristallen
Ab 2011 treibt der hinterlistige Kobold Kodok erneut sein Unwesen am magischen Berg! Obwohl es viele mutige Kinder bereits geschafft haben, dem Clown die gestohlene Mütze wieder zu bringen, hat der Kobold durch den Besitz der Mütze geheimnisvolle Zauberkräfte erlangt und treibt sein Unwesen und Schabernack am Berg.

Meistere zahlreiche Abenteuer (8 neue Spielstationen!) mit Hilfe einer Schatzkarte oder einem GPS-Gerät (Verleih bei der Reiterkogelbahn) und folge den Hinweisen, um das Versteck zu finden und ihm seine Zauberkräfte endgültig zu nehmen.

GeocachingTIPP: Expedition Kodok = idealer Übungstrail für angehende Geocacher!

Viel Glück bei deinem Abenteuer am Reiterkogel!
Alle Infos findet Du auf www.kodok.at

 

HochseilparkZusätzliche Angebote der Abenteuerwelt Bauböck
www.hochseilpark.at

 

Skyver oder BockerlSkyver oder Bockerl
Die Freeride Roller der besonderen Art. Skyver und Bockerl sind die ideale Motivation zur Bewegung in der Natur. Mit dem nicht einmal 3 Kilogramm leichten Gerät wandert man den Berg hinauf und düst auf Schotterstraßen, Wiesenhängen oder Asphalt hinab ins Tal. Mit der JOKER CARD kann man natürlich auch die Gondelbahn nutzen, und so oft man will auf und ab düsen.
Dauer: ca. 3 Stunden
Anzahl: ab 15 Personen
Preise entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm der Fa. Abenteuerwelt Bauböck im Downloadbereich.

Hochseilpark SaalbachHochseilpark Saalbach (Talschluss Lindlingalm)
Eine Herausforderung der besonderen Art. Der Hochseilpark Saalbach besteht aus Stationen und Plattformen in ca. 3 bis 15 Meter Höhe. Unter den Baumkronen führt der Weg über Stahlseile, Rutschen, Seilbrücken und Holzstege. Dabei wird die Saalach mehrmals überquert. Nicht nur „Kopf, Herz und Hand“ können hier in Einklang gebracht werden, auch Mut und Selbstvertrauen werden gefördert.
Transfer mittels JOKER CARD kostenlos.
Dauer: ca. 2-3 Stunden
Anzahl: ab 15 Personen
Preise entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm der Fa. Abenteuerwelt Bauböck im Downloadbereich.

River TubingTubing
River Tubing ist der ultimative Spaßmacher dieses Sommers. Auch in Saalbach besteht die Möglichkeit, diese Sportart auszuprobieren. Wir schnappen uns einen Reifen und spielen mit der Strömung und den Wellen des Wassers.
Dauer: ca. 4 Stunden
Anzahl: ab 15 Personen
Preise entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm der Fa. Abenteuerwelt Bauböck im Downloadbereich.
Zeitraum: 1. Mai l bis 15. September

Bogenparcour'sBogenparcour´s
Nach einer kurzen Einschulung geht es ab auf die "Pirsch". 28 verschiedene Ziele warten auf Sie. Auch ein bewegliches Ziel ist dabei. Durch die verschieden gefärbten Abschusspflöcke findet jeder Schütze die richtige Entfernung. Die Faszination beim Bogensport ist der Ausgleich für Körper und Geist. Man vergisst die Sorgen und den Stress des Alltages und kann so in frischer Waldluft neue Energie tanken. Der zum Großteil im Wald gelegene Parcours ist bei nahezu jedem Wetter benützbar. Feste Wanderschuhe sorgen für einen guten Stand. Der Parcours ist, abhängend von der Anzahl der schützen, innerhalb von ca. 2 – 3 Stunden zu begehen.
Dauer: ca. 2 - 3 Stunden Anzahl: ab 15 Personen
Preise entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm der Fa. Abenteuerwelt Bauböck im Downloadbereich.